Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

Bitte nach unten scrollen. Hier findest Du Website, Angebot, Biographie und Interviewpunkte zum Nachlesen (unsere Empfehlung ist, die Seite über einen PC aufzurufen, da auf dem Handy nicht alle Informationen vollständig angezeigt werden). 

Worum es im Interview geht:

Entstehung Geldsystem | BIZ | Vermögensverwaltungen | Banken- und Finanzsystem | Bail Ins | Plattform-Ökonomie | Betterthancash-Alliance | CumEx | Digitalgeld & Grundeinkommen

  • Wie ist unser heutiges Finanzsystem entstanden?
  • Wer steht an der Spitze dieses Geldsystems – wer regiert das Geld?
  • Auf welchem Weg führt das gängige Finanzsystem in die Schuldenfalle für viele Volkswirtschaften?
  • Wohin fließen die Geldströme von Rettungspaketen wirklich?
  • Wer sind die Gewinner und Verlierer dieser Krise?
  • Wie kam es zur größten Macht- und Finanzkonzentration aller Zeiten?
  • Welche sind die größten Vermögensverwaltungen, die sogar Zentralbanken weltweit beraten?
  • Welchen Einfluss besitzen Silicon Valley-Unternehmen
  • Gibt es konkrete Pläne zur Einführung einer neuen digitalen Zentralbankwährung (CBCD)?
  • Dürfen in Deutschland zukünftig Privatvermögen teilenteignet werden bei kommenden Krisen?
  • Wie würde ein demokratisches Geldsystem aussehen?

Über Ernst Wolff

Ernst Wolff hat Philosophie und Gesichte studiert in Deutschland und den USA. Er ist Journalist, Buchautor und Dolmetscher. In seinen Büchern thematisiert er vor allem das globale Banken- und Finanzsystem, aber auch internationale Organisationen und übergeordnete Institutionen wie z.B. den Internationalen Währungsfonds (IWF) oder die Bank für Internationale Zahlungsausgleich (BIZ). Sein Ziel ist es, das Finanzsystem für jeden verständlich zu machen. Denn es beeinflusst den Lebensstand eines jeden Menschen auf der Welt, auch wenn das den meisten Menschen nicht bewusst ist.

Youtube-Kanal von Ernst Wolff              Die Impfkampagne - Follow the money

   

Bücher von Ernst Wolff, z.B. Wolff of Wall Street

Filmtipp: Arte-Dokumentation: BlackRock - Die unheimliche Macht eines Finanzkonzerns

Keiner verfügt über mehr Geld als der amerikanische Finanzinvestor BlackRock. Über sechs Billionen Dollar verwaltet der Konzern. Wer über so viel Geld verfügt, hat großen Einfluss. Doch was genau bedeutet das für uns alle? Längst gibt es Experten, die in der unfassbaren Größe von BlackRock eine Bedrohung für den freien Wettbewerb und die Stabilität der Finanzmärkte sehen.