The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Bitte nach unten scrollen. Hier findest Du die Inhalte des Interviews, die Biographie sowie die Website des Speakers

Worum es im Interview geht:

In diesem Interview nimmt Peggy Rockteschel Dich mit auf die Reise in ein Gedankenexperiment:

  • Was wäre, wenn wir die Ereignisse in unserem Leben und unsere zwischenmenschlichen Beziehungen als Spiegel unserer inneren Gedanken- und Gefühlswelt betrachten?
  • Was wäre, wenn alle Geschehnisse in unserem Leben durch uns erschaffen worden sind?
  • Wenn wir der Filmemacher unseres eigenen Lebens sind?
  • Was wäre, wenn jeder Konflikt eine Tür zu unserer inneren und äußeren Freiheit darstellt?
  • Was wäre, wenn uns uns die Menschen, die uns am meisten triggern, die größte Heilung schenken könnten?
  • Was wäre, wenn wir bereit wären, alle Denkkonzepte zu hinterfragen?

Über Peggy Rockteschel

Peggy Rockteschel ist erfolgreiche Moderatorin, Autorin, Seminarleiterin, psychologische Beraterin und Personal Coach. Doch das war nicht immer so. Mit 26 Jahren und Anfang 30 erlebte sie einen Burn Out. Viele Jahre führte sie eine konfliktreiche Partnerschaft, die sie wiederholt an ihre eigenen Grenzen brachte. Über Jahre hinweg setzte sie sich mit ihren tiefsten Verletzungen, Ängsten und Sehnsüchten auseinander und fand dadurch Frieden, Glück und Erfolg. Inzwischen unterstützt sie Menschen darin, jeden Konflikt als Chance wahrzunehmen, unbewusste Themen aufzulösen, die uns bislang noch von einem glücklichen und erfülltem Leben trennen. Der Name ihres neu erschienen Buches: Du bist der Filmemacher ...und siehst nur, was Du im Geiste bist! ist gleichzeitig Programm ihrer Seminarinhalte.

Du siehst dieses Interview im Rahmen des Healing-Summit: 
Zur Startseite: Die Reise Deines Lebens 2023 - Befreiung aus kollektivem Trauma

Gern kannst Du uns auch ein Feedback zu diesem Interview senden an judith@diereisedeineslebens.de
Bitte dabei auch den Namen des Sprechers erwähnen. Herzlichen Dank!🙏💖