The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Bitte nach unten scrollen. Hier findest Du die Inhalte des Interviews, die Biographie sowie die Website des Speakers

Worum es im Interview geht:

Verinnerlichte Abhängigkeit | Kollektivgefühl: Frustration & Überforderung | Hierarchie- und Abhängigkeitsbewusstsein | Freies Bewusstsein & autonomer Mensch| Bewusstseins(Nach)Reife

Die Werdlinge veranstalten regelmäßig "Bewusstseins-Camps" (Total-Recall genannt). Alle Informationen findest Du unter: https://www.evolwe.de/akademie/total-recall/ 

--> mit René findet eine Bewusstseins-Session statt: Bewusstseins(Nach)Reife: Mit befreiten Lebenskräften zu einem tanzenden Miteinander
Diese ist im Healing-Ticket enthalten (klicke hier zu Übersicht über alle Live-Sessions) oder als einzelne Healing-Session buchbar --> KLICK HIER)

Worum geht es in der Live-Session?
Ein natürlich gereiftes Bewusstsein setzt voraus, dass der junge Mensch seine Umgebung auf natürliche Weise erforschen und begreifen konnte und so eine Auffassung über sich gewinnt. Durch die Fülle an (Lern-)Inhalten entwickeln wir aus der Überforderung heraus reaktive Denk- und Verhaltensmuster. Wir verinnerlichen ein abhängiges Ich, was stets Hilfe und die Lösung im Außen sucht.
Lass uns in diesem Workshop hinter die Kulissen unserer Gefangenschaft schauen. Was spielt sich dahinter alles ab? Worin besteht die Gefangenschaft, was ist ihre Natur? Wie ist es dazu gekommen und wo in uns greift sie? Was können wir von der Natur des Mensch-Seins lernen, um einen Weg heraus zu entdecken? Sind wir vielleicht mehr als unsere Konditionierungen? Was finden wir tiefer in unserem Kern? Wie kommen wir zu einem Tanzenden Miteinander und was können wir dafür tun, dass zukünftige Generationen nicht mehr in die gleiche Gefangenschaft geraten?
Nach einer reflektorischen Pilgerschaft entlang dieser Fragen, werden wir mit einem spannenden Werkzeug in die Welt des Nach-Reifens eintauchen. Spüre das Potential….

Über René von den Werdlingen: Aus Hilflosigkeit & Abhängigkeit in ein autonomes Miteinander

Wir Werdlinge stellen uns vor: 
Im Jahr 2013 begannen wir der Frage nachzugehen: “Wie ist es möglich, dass in wirtschaftlichen Organisationen Menschlichkeit entsteht?”. ‘Auf dieser Forschungsreise tauchten weitere grundlegende Fragen auf, mit denen wir tiefer in das Thema MenschSein eintauchten:
1. Wer bin ich und warum bin ich hier?
2. Wer sind wir und warum sind wir hier?

Nach tiefer, ganzheitlicher Forschung an uns selbst und ca. 500 Teams/Organisationen zeigte sich der Schlüssel zu einem gelungenen Miteinander: eine natürliche Bewusstseins-Reife. Erst die vollständige Bewusstseins-Reife ermöglicht ein autonomes, verantwortungsbewusstes Handeln aus der Identifikation mit den eigenen SEINS-Anteilen (statt aus der Identifikation mit dem Haben).

98% der erwachsenen Bevölkerung wurden ihrer natürlichen Bewusstseins-Reife, ihres natürlichen Mensch-Seins beraubt. Aufgrund dieser fehlenden natürlichen Reife erlebt sich der Mensch regelmäßig in einer dysfunktionalen Interaktion. Konditionierte Verhaltens- und Gedanken-Mustern kultivieren kraftraubende Gemeinschaften in der Partnerschaft, Familie, Organisation oder dem Lebensort. Da meist niemand in unserem Umfeld die Lösung lebt, befinden sich die Menschen mehr oder weniger auf der Suche nach dem Weg hinaus. Daher laden wir die Menschen ein, den Weg zu gehen, der noch außerhalb der eigenen Vorstellungskraft liegt und letztlich zum wahren SEIN führt, die Konditionierungen auflöst und das natürliche (Nach-)Reifen bewirkt. …So wie es für den Menschen gemeint ist. Dazu bieten wir mehrmals im Jahr ein zweiwöchiges Retreat an. Auf Basis dieser Erkenntnisse gründeten wir im Jahr 2017 eine tanzende Herzens-Gemeinschaft, in der mittlerweile 17 Menschen in Kleinmachnow bei Berlin wohnen. Im August 2021 begannen wir mit der Planung eines Dorf-Modells, für das wir ein passendes Grundstück und Sponsoren suchen. 

Du siehst dieses Interview im Rahmen des Healing-Summit: 
Zur Startseite: Die Reise Deines Lebens 2023 - Befreiung aus kollektivem Trauma

Gern kannst Du uns auch ein Feedback zu diesem Interview senden an judith@diereisedeineslebens.de
Bitte dabei auch den Namen des Sprechers erwähnen. Herzlichen Dank!🙏💖